Plastik kleben wasserdicht und hält Druck stand

Loch im Pumpenbehälter– HG Power Glue macht’s wieder gut

Selbst an stark beanspruchten, wasserumspülten Stellen hält die Schweißnaht aus der Flasche von HG Power Glue bombenfest. Ein Loch im Pumpenbehälter führt fast immer dazu, dass die Pumpe weggeworfen wird und teuer eine Neue angeschafft wird. Mit dem Reparaturduo von HG Power Glue werden abgebrochene Teile am Pumpenbehälter angeklebt, Löcher sowie Risse in Kunststoff beheben und abdichten gelingt im Handumdrehen.

Wenn ein Teil des Kunststoffgehäuses von Wasserpumpen, wie sie bei Schwimmbädern oder zur Gartenbewässerung verwendet werden, abbricht, kann man sie ganz leicht selbst reparieren. Bei voller Funktionsweise halten sie dank der besonderen Eigenschaften von dem Kleber noch viele Jahre.
Üblicherweise besteht das Gehäuse von Pumpen aus sehr hartem und schlagfestem Kunststoff. Passiert da beim Einbau in den Pumpenschacht nach der Winterpause ein Malheur, springen nicht nur große Stücke ab, das spröde Material zersplittert zudem auch noch. Klingt unreparierbar, doch mit HG Power Glue Produkten gelingt es das Gehäuse zu reparieren.

JETZT HG POWER GLUE

TESTEN!

Mit HG kleben, füllen und nachformen

Beim Plastik kleben und reparieren mit der Schweißnaht aus der Flasche trägt man am besten Einweggummihandschuhe, dann kann man über die Reparaturstelle wischen, ohne selbst Schaden zu nehmen oder wieder Fett auf die Klebestelle zu bringen.
Nach der Reinigung mit dem HG Cleaner und dem Aufrauen der Stelle wird in einem ersten Arbeitsgang das abgebrochene Stück angeklebt. Das Teil, das anzukleben ist, wird exakt auf die Bruchstelle angefügt, die Nahtstelle vollständig mit Klebstoff benetzt und mit Granulat bedeckt. Zur Verstärkung der Stelle wird das noch ein- bis zweimal wiederholt, um ganz sicher zu sein, dass sie wasserdicht ist. Nachdem der ausgebrochene Teil rundherum mit einem Band des Klebematerials eingerahmt ist, wird nun das Loch verschlossen. An die Bruchstellen des fehlenden Teils wird mit dem abwechselnden Auftrag von Kleber und Granulat eine Barriere gebaut. Dazu ein bis zwei Tropfen Klebstoff auftragen und mit Granulat bedecken, erneut Klebstoff darauf und wieder Granulat, immer auch die Bruchkante mit dem Klebstoff benetzen. Solange bis die angestrebte Höhe erreicht ist und das Loch vollständig geschlossen ist. Die Reste des Granulats wegwischen.
Die chemische Reaktion erfolgt innerhalb von Sekunden und härtet wie eine flüssige Schweißnaht in kurzer Zeit aus. Solltest du eine Stelle beim Aufbringen von Klebstoff und Granulat übersehen haben und die Pumpe so noch nicht dicht ist: Raue mit einem Sandpapier den Bereich ein wenig auf und dichte ihn mit etwas Klebstoff und Granulat endgültig ab.

Was du dafür brauchst

Aufrauen

Schritt 1: AUFRAUEN

Kanten des ausgebrochenen Teilstückes und die Bruchkanten auf der Pumpe mit Sandpapier aufrauen.

Kleben

Schritt 2: KLEBEN

Bruchstück einsetzen und Klebstoff entlang der Nahtstelle auftragen und anschließend mit Granulat bestreuen.

Abdichten

Schritt 3: ABDICHTEN

Diesen Vorgang wiederholen bis alle Nahtstellen überdeckt sind. Überreste können mit den Fingern (Handschuhe tragen!), entfernt werden.

Füllen

Schritt 4: FÜLLEN

Durch abwechselndes Auftragen von Klebstoff und Granulat fehlende Stelle füllen und Loch gänzlich verschließen.

Aktionen

Das könnte dich auch interessieren

Riss Stossstange Kleben

Riss in Stoßstange kleben Gerissene Stoßstange kleben und Fehlendes ergänzen Ein Riss in der Stoßstange ist schnell passiert, ebenso schnell lässt er sich mit…

Motorradverkleidung Reparieren Kleben

Motorrad Verkleidung reparieren Kunststoffverkleidung kleben oder Abgebrochenes ergänzen Es braucht keinen gravierenden Unfall damit die Verkleidung von Motorrädern zu Bruch geht. Berührt ein unachtsamer…

Autokuehler Kleben Reparieren

Autoreparaturen – Kunststoff kleben und abdichten Auch im Motorraum Plastik kleben Bricht der Rahmen, der die Kühlschlangen beim Autokühler fixiert, führt das zu einem…

Datenschutzinformation
Der datenschutzrechtliche Verantwortliche (HG pro-innovations GmbH, Österreich) würde gerne mit folgenden Diensten Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: