Gehäuse von Elektrogeräten kleben mit HG Power Glue

Schnelles Reparieren beim Bruch des Kunststoffgehäuses

Oft passiert es, dass ein Elektrogerät in der Werkstatt auf den Boden fällt oder von einem herabfallenden schweren Gegenstand getroffen wird. Die Kunststoffverkleidung bekommt einen Riss und splittert auch noch ab. Arbeitet man mit dem Gerät ohne Behebung des Schadens weiter, kann man sich nicht nur verletzen, sondern durch die Vibrationen vergrößert sich die Beschädigung zusätzlich oder es dringt zumindest Staub in das Gerät ein und beschädigt so die Elektronik. Bei der Reparatur mit der Schweißnaht aus der Flasche wird der Riss nicht nur geklebt, sondern die abgesplitterte Stelle wird wieder gefüllt und durch Nachbearbeitung ist das Arbeitsgerät dann wieder voll brauchbar.

JETZT HG POWER GLUE

TESTEN!

In wenigen Schritten zu erstaunlichen Ergebnissen

Lege dein Werkstück auf eine ebene Fläche, am besten auf eine Unterlage, sodass du eventuell herabrieselndes Granulat auffangen und weiterverwenden kannst.
Arbeitest du mit den Produkten von HG Power Glue, ist es ratsam, Einmal-Gummihandschuhe zu tragen, da sie aus einem Material sind, das sich nicht ohne Hilfsmittel mit dem Klebstoff verbindet. Man kann also problemlos mit den Fingern über die Reparaturstelle wischen, ohne dass die Haut von Klebstoffresten verklebt wird. Zudem bleibt die Umgebung fettfrei und sauber. Reinige die zu reparierende Stelle großzügig mit Aceton oder noch besser HG Cleaner, nur dann ist Kleben möglich. Übrigens mit dem Cleaner kannst du später auch Klebereste entfernen, aber nicht auf die Haut bringen. Im Anschluss unbedingt die Flüssigkeit abdampfen lassen und erst dann weiterarbeiten. Falls der Riss so lang ist und sich die Bruchkanten dadurch etwas verschoben haben, bringe sie vorsichtig drückend wieder in Übereinstimmung. Träufle vorsichtig etwas von dem dünnflüssigen Kleber auf den Riss und streue Granulat darüber, durchfeuchte trockenes Granulat erneut mit dem Klebstoff. Verfahre so über den gesamten Verlauf des Risses.

Erschrick nicht, wenn bei der Kleber Anwendung raucht, das ist völlig normal!
Die chemische Reaktion der beiden Stoffe führt zu einer Erwärmung der verbundenen Stelle und es kann ein wenig Dampf aufsteigen. Ist eine größere Stelle ausgebrochen, kannst du falls es möglich ist, die Stelle von unten her mit Klebeband abkleben oder die Stelle in kleinen Schritten durch mehrmaliges Aufbringen einer geringen Menge Granulats, das dann mit einem Tropfen Klebstoff benetzt wird, nach und nach füllen. Überschüssiges Granulat abschütteln und mit den durch Handschuhe geschützte Finger abwischen.

Was du dafür brauchst

Sandpapier
Handschuhe
Abschleifen

Schritt 1: ABSCHLEIFEN

Raue die Klebstelle gleichmäßig mit einem Schleifpapier an und rund um die Bruchstelle gut auf.

Reinigen

Schritt 2: REINIGEN

Trage an der aufgerauten Stelle gleichmäßig den HG Primer auf. Lasse diesen anschließend ca. 2 - 3 Minuten trocknen.

Kleben

Schritt 3: KLEBEN

Beträufle die Bruchstelle nun nach und nach mit dem Kleber und streue anschließend Granulat darüber. Wiederhole den Vorgang bis zur gewünschten Festigkeit.

Nachbearbeiten

Schritt 4: NACHBEARBEITEN

Wenn die gewünschte Festigkeit erreicht ist, kannst du die Bruchstelle nochmals fein mit einem Schleifpapier oder einer Elektrofräse glätten.

Klebenaht abschleifen und sofort einsatzbereit!

Zum Abschluss wird die Klebenaht noch mit Sandpapier, einer Schleifmaschine oder Elektrofräse geglättet. Fast völlig kaschieren lässt sich die Reparaturstelle, wenn man sie noch übermalt. Am schnellsten geht das mit einem wasserfesten Benzinstift oder bei größeren Flächen mit einem Lackspray.
Auf die gleiche Weise lässt sich jedes Gerät in Werkstatt, Haus und Garten reparieren, dessen Gehäuse Schaden genommen hat. Vom Vertikutiergerät, der Bodenhacke bis zum Haarföhn oder Handmixer kann, dank der Möglichkeit der Schweißnaht aus der Flasche auch größere Flächen wieder zu füllen, die Verkleidung jedes Elektrogeräts dauerhaft wiederhergestellt werden. Die Devise heißt: Reparieren statt Wegwerfen, ist doch dieses bei entsprechender Nachbearbeitung wieder gefahrlos und so angenehm wie gewohnt zu benutzen.

Aktionen

Das könnte dich auch interessieren

Poolkescher Kleben Reparieren

Der wasserfeste Kleber für das Poolzubehör Der kaputte Poolkescher wieder wie neu mit der Schweißnaht aus der Flasche Poolkescher haben einen sehr schmalen Rahmen…

Rasentrimmer reparieren

Griff vom Rasentrimmer oder Motorsense kleben Halterungen von Gartengeräte reparieren mit HG Power Glue Der Haltegriff des Rasentrimmers ist wichtig für die richtige Führung…

Kurbel Poolabdeckung Reparieren

Fehlbohrung ausbessern an Schwimmbadkurbel und Co. Ausgerissene Bohrlöcher reparieren mit HG Power Glue Wenn Bohrungen bei Befestigungen von Kurbeln aus Kunststoff oder Holz ausbrechen,…

Datenschutzinformation
Der datenschutzrechtliche Verantwortliche (HG pro-innovations GmbH, Österreich) würde gerne mit folgenden Diensten Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: