Sekundenkleber mit Pulver

Die beste Beschreibung für das Werkzeug aus der Flasche

Das Klebstoffsystem HG Power Glue besteht aus zwei Fläschchen. In einem ist flüssiger Klebstoff im anderen ein Pulver. Wenn man das Pulver mit der Flüssigkeit beträufelt, härten diese dank einer chemischen Reaktion sofort aus – ein wahrer Sekundenkleber mit Pulver. Brauchen die meisten Sekundenkleber in Wahrheit längere Zeit zum Aushärten, ist das beim Universalkleber – auch für spezielle Fälle – von HG im Handumdrehen erledigt. Bei Belastung bricht eher das Material selbst, als dass sich die Klebenaht löst.

Der beste Sekundenkleber – daraus besteht er!

Das Geheimnis der Klebekraft von HG liegt in der Kombination vom flüssigen Hochleistungskleber und dem Pulver, das aus feinst gemahlenen Glaskörnchen mit einer speziellen Beschichtung besteht. Kommen diese beiden Stoffe miteinander in Berührung, setzt sofort eine chemische Reaktion ein. Diese sorgt für eine Erwärmung, wodurch auch ein wenig Rauch aufsteigen kann. Daher ist es wichtig, immer in gut durchlüfteten Räumen zu arbeiten. Der flüssige Schweißkleber ist auch allein als Kleber einsetzbar, z.B. wenn die Klebstelle durchsichtig bleiben soll. In Verbindung mit dem Pulver ist aber viel mehr möglich als nur Kleben. Einen Riss in Kunststoff reparieren funktioniert dann genauso, wie ein Loch in Plastik zu kleben oder sogar eine Metallschraube nachzubauen. Nach dem Aushärten kann die Reparaturstelle sofort nachbearbeitet werden. Das neu entstandene Material kann je nach Bedarf mit Feile, Sandpapier oder Schleifmaschine geglättet, mit Farbe oder Lack übermalt, gebohrt oder mit Gewindeschneider bearbeitet werden. Die Reparatur wird fast unsichtbar und hält bombenfest.

Reparieren gut vorbereitet, hält immer

Man kann es gar nicht oft genug sagen. Wichtig für die Haltbarkeit der Klebestelle ist, dass vor der Anwendung des Klebstoffsystem die Bruchstelle gänzlich von Fett, Staub- und anderen Schmutzresten befreit wird und leicht mit Sandpapier aufgeraut wird. Dann kann sich das Klebematerial perfekt mit dem Untergrund verbinden. HG Power Glue verklebt ca. 93 % aller Materialien und ist daher nicht nur der Superkleber für Plastik, sondern hält auch perfekt auf Holz, Metall und Stein. Bei wachshaltigen Kunststoffen verwendet man als Haftvermittler vor der Reparatur den HG Primer, um die Oberfläche aufzubrechen.
Nach der Reparatur ist der rundum erneuerte Gegenstand wieder genauso verwendbar wie zuvor. Die Schweißnaht aus der Flasche hält viel aus, ist sie nicht nur ein kältebeständiger Kleber, witterungsbeständig, resistent gegen Chemikalien und widersteht UV- Strahlung. Temperaturen bis +115 °C sind auch kein Thema. Reparieren statt Wegwerfen war noch nie so einfach wie mit HG Power Glue. Geld sparen bei der KFZ-Reparatur, nichts leichter als das. Mit HG der Kunststoffkleber für das Auto vom Autoscheinwerfer kleben bis zur Laderaumabdeckung wiederherstellen ist alles möglich – innen und außen.
Das Werkzeug aus der Flasche gehört in jeden Haushalt und in jede Werkzeugkiste.

Bleibe auf dem Laufenden