Sekundenkleber mit Pulver Sekundenkleber mit Pulver

Die beste Beschreibung für die Schweißnaht aus der Flasche

Das Klebstoffsystem von HG Power Glue besteht aus zwei Fläschchen. In einem ist flüssiger Klebstoff im anderen ein Pulver. Wenn man das Pulver mit der Flüssigkeit beträufelt, härten diese dank einer chemischen Reaktion sofort aus – ein wahrer Sekundenkleber mit Pulver. Bei Belastung bricht eher das Material selbst, als dass sich die Klebenaht löst. Völlig zurecht hat dieses Klebeduo den Namen: Schweissnaht aus der Flasche.

Die Schweißnaht aus der Flasche

Das Geheimnis der Klebekraft der Schweißnaht aus der Flasche liegt in der Kombination vom flüssigen Hochleistungskleber und dem Pulver, das aus feinst gemahlenen Glaskörnchen mit einer speziellen Beschichtung besteht. Kommen diese beiden Stoffe miteinander in Berührung, setzt sofort eine chemische Reaktion ein. Diese sorgt für eine Erwärmung, wodurch auch ein wenig Rauch aufsteigen kann. Daher ist es wichtig, immer in gut durchlüfteten Räumen zu arbeiten. Der Kleber ist auch allein als Kleber einsetzbar, z.B. wenn die Klebstelle durchsichtig bleiben soll. In Verbindung mit dem Pulver ist aber viel mehr möglich als nur Kleben. Einen Riss in Kunststoff reparieren funktioniert dann genauso, wie ein Loch in Plastik zu kleben oder sogar eine Metallschraube nachzubauen. Nach dem Aushärten kann die Reparaturstelle sofort nachbearbeitet werden. Das neu entstandene Material kann je nach Bedarf mit Feile, Sandpapier oder Schleifmaschine geglättet, mit Farbe oder Lack übermalt, gebohrt oder mit Gewindeschneider bearbeitet werden. Die Reparatur wird fast unsichtbar und hält bombenfest.

Reparieren gut vorbereitet…

Man kann es gar nicht oft genug sagen. Wichtig für die Haltbarkeit der Klebestelle ist, dass vor der Anwendung des Klebstoffsystem die Bruchstelle gänzlich von Fett, Staub- und anderen Schmutzresten befreit wird und leicht mit Sandpapier aufgeraut wird. Dann kann sich das Klebematerial perfekt mit dem Untergrund verbinden. Die Schweißnaht aus der Flasche verklebt eine Vielzahl an Materialien und ist daher nicht nur der Superkleber für Plastik, sondern hält auch perfekt auf Holz, Metall und Stein. Bei wachshaltigen Kunststoffen verwendet man als Haftvermittler vor der Reparatur den HG Primer, um die Oberfläche aufzubrechen.

Datenschutzinformation
Der datenschutzrechtliche Verantwortliche (HG pro-innovations GmbH, Österreich) würde gerne mit folgenden Diensten Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: