Werkzeug aus der Flasche

Sekundenkleber oder Superkleber: HG Power Glue ist weit mehr

Klebstoff, Füller, Modelliermasse – immer und überall

Sekundenkleber in Verbindung mit Pulver, beschreibt HG Power Glue am besten. Ein Fläschchen mit hochwirksamen Flüssig-Klebstoff und ein Fläschchen mit Granulat ergeben zusammen das Werkzeug aus der Flasche. Das Granulat dient zum Füllen von Rissen, Löchern und Kratzern, ein paar Tropfen Kleber darauf und innerhalb kürzester Zeit sind fehlende Stellen ausgebessert oder nachmodelliert.
Die Zeiten, in denen kaputte Gegenstände einfach auf den Müll wandern, sind vorbei. Der mündige Konsument achtet auf Produktgarantien und solide Machart. Nachhaltigkeit und Reparieren ist im Trend. Greift man zu herkömmlichen Sekundenklebern oder Superklebern entdeckt man schnell, dass sie mehr versprechen als sie halten. Jederzeit den passenden Spezialkleber für die Vielzahl der heute gebräuchlichen Materialien bei der Hand zu haben, ist fast unmöglich und zudem die teuerste Variante. Die Zukunft gehört HG Power Glue, dem (fast) Alleskleber, der zudem noch viel mehr kann als kleben. Das Werkzeug aus der Flasche garantiert haltbare Klebeverbindungen, füllt Bruchstellen, formt verlorene Teile nach und verstärkt Schwachstellen.

Herkömmliche Sekundenkleber sind nur relativ super

Sekundenkleber, Superkleber oder andere Sofortklebstoffe sind den Anforderungen vieler Reparaturaufgaben nicht gewachsen. Die große Stärke des (relativ) schnellen Aushärtens ist auch gleichzeitig eine Schwäche, da keine großen Flächen geklebt werden können. Zudem können nur schmale Spalten gefüllt werden, ist etwas ausgebrochen und muss an der Bruchstelle etwas ergänzt werden, lassen dich diese Klebstoffe im Stich. Die meisten Kleber dieser Gruppe enthalten Ester von Cyanacrylat, die mit Feuchtigkeit in der Umgebungsluft reagieren und aushärten. So kann der Prozess der Aushärtung unterschiedlich lange dauern. Ist die Umgebung zu feucht, kann das zu spröden Klebeverbindungen führen. Auch tiefe Temperaturen führen zu ungenügenden Klebeergebnissen. Häufig sind Klebeverbindungen auch nach dem Aushärten nicht temperaturbeständig.
Die meisten Super- und Sekundenkleber haben auch im Bereich der Kunststoffe, die viel Wachs und Weichmacher enthalten, Haftungsprobleme. Der Kleber kann hier keine Bindung mit der Oberfläche aufbauen und die Klebestelle löst sich – nach schnellem Trocknen – ab.
Bald an ihre Grenzen kommen sie auch bei porösen und saugenden Materialien. Denn Superkleber & Co sind alles andere als Alleskleber. Doch für jedes Material den richtigen Spezialkleber zu kaufen, ist aus mehreren Gründen eine teure Angelegenheit. Im Preis recht hoch, braucht man ihn meist nur für eine einzelne Reparatur. Ist er einmal geöffnet, trocknet er schnell ein und ist unbrauchbar. Das häufige Verkleben der Flaschen- und Tubenspitzen auch bei Sofortklebstoffen ist besonders ärgerlich, da es häufig erst bemerkt wird, wenn eine dringende Reparatur ansteht.
Wenn du dich nicht mehr mit den Schwächen der verschiedenen Schnellklebeprodukte auseinandersetzen willst, ist die Zeit reif für deine neue Klebezukunft mit HG Power Glue.

HG Power Glue der Kleber der Zukunft

Mit HG Power Glue kannst du ca. 93 % der Materialien dauerhaft miteinander verbinden. HG Power Glue - das Werkzeug aus der Flasche entfaltet seine geballte Klebekraft mit 2 Stoffen, einem flüssigen Hochleistungsklebstoff und Granulat. Mit dem Flüssigkleber allein wird alles geklebt, was keiner massiven Beanspruchung ausgesetzt wird, wenn z.B. der glatte Henkel der Tasse wieder angeklebt werden soll. Ein anderes Einsatzgebiet für den Soloeinsatz des Klebers sind Gegenstände und Stoffe, bei denen es wichtig ist, dass die Klebestelle nach dem Aushärten durchsichtig bleibt, wie z.B. bei Plexiglas. Überall dort, wo eine Reparaturstelle beim Gebrauch intensiv belastet wird, verwendet man beide, den Klebstoff und das Granulat. Dazu gibt man etwas von dem Granulat auf die Bruchstelle und beträufelt es dann mit dem Klebstoff. Bei der chemischen Reaktion der beiden Stoffe wird ein wenig Hitze freigesetzt und binnen Sekunden entsteht ein hartes widerstandsfähiges Material, das sofort weiterbearbeitet werden kann. Durch abschleifen oder fräsen in Form gebracht und mit einem Stift oder Spray übermalt, ist die reparierte Stelle nicht mehr sichtbar. Sie hält zudem so gut, dass das beanspruchte Teil überall anders nachgibt als an der Reparaturnaht.
Darüber hinaus bietet HG Power Glue gegenüber den meisten anderen schnell abbindenden Klebern die Vorteile, dass du nicht nur kleben, sondern auch große Löcher und Risse füllen, verlorengegangene oder zerbrochene Teile nachmodellieren und schwache Verbindungen verstärken kannst. Alle diese Reparaturen halten lange Zeit auch den härtesten Beanspruchungen stand, denn die mit HG Power Glue reparierten Stellen sind:

  • hitze-und kältebeständig von +115 °C bis -45 °C
  • wasserfest
  • resistent gegen Benzin und Diesel und andere Chemikalien
  • UV-beständig

Reparieren mit HG Power Glue ist eine nachhaltige und effiziente Methode

Das Werkzeug aus der Flasche macht viele Reparaturaufgaben zum Klacks. Viele beschädigte Gegenstände werden dadurch wieder lange Zeit verwendbar gemacht. Das macht nicht nur Spaß, sondern spart Ressourcen, schont dadurch die Umwelt und ganz nebenbei auch noch die eigene Brieftasche.
Durch die spezielle Verschlusskappe des Klebstofffläschchens kommt es zu keinem lästigen Aushärten im Bereich der Spitze. Der Kleber bleibt so immer einsatzbereit. Dank des Long-Life Konzepts bleibt das Klebe-Duo bei kühler Lagerung unter 10 °C mehrere Jahre ohne Funktionsverlust haltbar.
Die HG-Produktfamilie bietet ein durchdachtes Konzept für alle Reparaturaufträge. HG Power Glue kann seine Vielseitigkeit und Leistungsfähigkeit am besten entfalten, wenn Oberflächen gut vorbereitet sind. Dafür wurde der HG Cleaner entwickelt, der die Reparaturstelle von Fett und Schmutz befreit. Die Verbindung von bestimmten Kunststoffen, die einen hohen Wachs-Anteil haben und auf deren Oberfläche sich eine Art Trennschicht befindet, braucht eine besondere Vorbereitung. Das gilt für die Kunststoffe: Polyethylen (PE), Polypropylen (PP), EPDM und Silikone. Durch das Einpinseln der Reparaturstelle mit dem Haftvermittler HG Primer, wird die Oberflächenstruktur der schwer verklebbaren Kunststoffe aufgebrochen und die chemische Rekation von Granulat und Klebstoff kann sich mit dem Untergrund verbinden. In Fällen wo beim Kleben mit dem Klebstoff alleine, kein Kontaktdruck beim Kleben ausgeübt werden kann oder kleine poröse und nicht exakt zusammenpassende Bruchstücke verklebt werden müssen, wird mit dem HG Aktivator die Aushärtung beschleunigt. Komplett macht das starke Produktsortiment von HG der Epoxy Stick. Die knetbare Reparaturmasse ist perfekt geeignet für Ausbesserungsarbeiten und Montagen. Glas, Keramik, Glasfaser, Metall und Beton schnell und einfach reparieren. Nasse Oberflächen, Öl, Benzin sowie diverse Chemikalien – fast überall ist der Epoxy Stick einsetzbar.
HG Produkte sind für alle Reparaturen in Haushalt, Garten und Werkstatt geeignet und sollten in keinem Werkzeugkoffer fehlen.

Aktionen

HG Power Glue + Granulat gratis

HG Power Glue 5er Pack + 1 gratis

Klebstoffkoffer XXL

Bleibe auf dem Laufenden