Auch unter Dauerspannung sorgt HG für haltbare Klebestellen

Klemmvorrichtungen von Handys und anderen Geräten sind Dauerbelastungen durch die Spannung der eingebauten Feder oder des Abspreizens eines Haltebügels ausgesetzt. Mit HG Power Glue reparierte Stellen halten dieser Belastung dank der Flexibilität im Einsatz und dank der Stabilitätseigenschaften des Klebematerials dauerhaft stand.

Das Handy ist beruflich wie privat überall mit dabei. Ersetzt es doch Straßenkarte, Kompass, Höhenmesser u.v.m. . Nebenbei sorgt es rundum für Musikbegleitung und fungiert als Fitnesstracker. In vielen Situationen können oder sollen die Anzeigen am Screen des Smartphones permanent sichtbar sein und das ist oft nur mit der passenden Handyhalterung möglich.
Die Kombination aus Dauerspannung, UV-Strahlung, Temperaturschwankungen und Erschütterungen beim Radfahren, Laufen oder beim Autofahren sorgt dafür, dass bei diesen praktischen Utensilien eine Schwachstelle entsteht, die meist zum unpassendsten Zeitpunkt nachgibt.

Was du dafür brauchst

Stabile Fixierung der Handyhalterung ist wieder möglich mit HG

Die Reparatur der abgebrochenen Stelle ist mit ein paar Tricks ganz leicht durchzuführen. Um ein gerades Ankleben des abgebrochenen Stückes zu erreichen, muss man die Spannung von der Reparaturstelle nehmen. Ist die Handyhalterung ein Modell mit einer Federklammer, entlastet man die Bruchstelle, indem man den intakten Schenkel zur Halterungsoberfläche drückt und dort mit Klebeband fixiert. Entsteht der Halt durch die Form der Klammer selbst, biegt man den Bügel ein wenig auf und klemmt zur Stabilisierung einen dünnen Stift oder ähnliches unter.
Die Bruchstelle mit HG Cleaner oder Aceton reinigen. Dazu gibt man etwas von einem der beiden auf ein sauberes Tuch und wischt die Stelle gründlich ab. Im nächsten Schritt heftest du das Bruchstück mit einem Klebeband an, indem du auf der Rückseite ein Stück des Klebebandes so anbringst, dass es über den Rand steht. Die freie Klebefläche bringst du jetzt an der Unterseite des in die Luft ragenden Teiles so an, dass die Bruchkanten möglichst genau aneinander stehen. Mit einer Hand nun stabilisieren und mit der anderen Hand auf die Nahtstelle zunächst Granulat schütten und dieses dann mit Kleber durchfeuchten. Während dieses Vorganges darauf achten, dass Löcher und Sprünge 1 mm über die Oberfläche hinaus mit Granulat gefüllt sind. Zur Verstärkung noch einmal entlang der Klebenaht abwechselnd Granulat und Kleber auftragen. Innerhalb von Sekunden ist das Material ausgehärtet und kann bei Bedarf weiterbearbeitet werden. Falls dich das Material stört, kannst du es mit Sandpapier abtragen und mit einem wasserfesten Stift farblich an die Umgebung anpassen. Das Ergebnis ist eine stabile Reparaturnaht, die UV-resistent und temperaturbeständig ist
Mit HG Power Glue repariert, ist deine Handyhalterung wieder allen Strapazen gewachsen.

Schritt 1: Vorbereiten und Reinigen

  • Lege deine Arbeitsfläche gut mit Backpapier aus.
  • Untersuche die Bruchstelle und reinige Schmutz- und Fettrückstände gründlich mit HG Cleaner.

Schritt 2: Abkleben

  • Das abgebrochene Teil der Halteklammer mit Klebeband an der Rückseite provisorisch anheften, sodass beim Verkleben nichts mehr verrutschen kann.

Schritt 3: Kleben

  • Auf die Bruchstelle abwechselnd Granulat und Kleber träufeln, sodass die gewünschte Festigkeit erreicht wird.

Aktionen

HG Power Glue + Granulat gratis

HG Power Glue 5er Pack + 1 gratis

Klebstoffkoffer XXL

Das könnte dich auch interessieren

Bilderrahmen entzwei? Bilderrahmen aus verschiedenen Materialien reparieren, ist mit HG Power Glue leichter als du denkst!
Beschädigter Schlauchwagen, austauschen oder reparieren? Spare dein Geld! Mit HG Power Glue ist der Schaden schnell beseitigt und die Schlauchtrommel wieder voll einsatzbereit!
Ausgerissene Bohrlöcher erneuern mit HG! Mit HG Power Glue in wenigen Schritten zu stabilem Halt für Schrauben und Bolzen!
Bleibe auf dem Laufenden